Setzen Sie Ihre guten Vorsätze jetzt mit uns um!

Wir unterstützen Sie, für Sie kostenlos*, mit unserem erfahrenen Team aus Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, Ernährungsberatern, Diätassistenten, Psychologen und Ärzten Ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

Gesundheitsziele die Sie mit uns erreichen sind zum Beispiel:

  • Gesundes Abnehmen
  • Ernährungsumstellung
  • Kondition verbessern
  • Mehr Bewegung (z.B. mit Nordic Walking, Pilates, Joggen, Schwimmen)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stressabbau und Entspannung
  • Muskelaufbau

Werden Sie jetzt aktiv und setzen Ihre guten Vorsätze mit uns um. Um sich anzumelden vereinbaren Sie bitte einen Termin im Rehazentrum für das ärztliche Aufnahmegespräch. Telefonisch erreichen Sie uns unter (030) 306 78 100 oder (030) 306 78 200. Gerne können Sie uns auch per E-Mail an prevental@rehawestend.de Ihren Terminwusch mitteilen. Das Programm ist für Sie nicht nur zuzahlungsfrei, sondern Sie erhalten sogar am Programmende eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro ausgezahlt.

Bitte beachten Sie, dass zwischen Antragsstellung bis zum Start des Programms ca. vier Wochen vergehen und die Plätze limitiert sind. Sicher Sie sich jetzt Ihren Platz für 2016!

 

Programmablauf:

Wir begleiten Sie zwölf Monate lang, in drei aufeinander aufbauenden Phasen.

Wir starten mit einer dreitägigen Auszeit für Ihre Gesundheit, in der Sie Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit haben.

In diesen drei Tagen ermitteln wir mit Ihnen Ihre gesundheitlichen Ziele, die für Sie realistisch sind. Dazu erarbeiten wir mit Ihnen Ihren Gesundheitsplan, der für Sie leicht umsetzbar ist und zu spürbaren Erfolgen führt. Dazu erhalten Sie von unseren Ernährungsberatern und Psychologen die notwendigen Unterstützungswerkzeuge, um mit guten Gefühlen Ihre Vorsätze in die Tat umzusetzen.

In den darauffolgenden sechs Monaten trainieren entsprechend Ihrer individuellen Zielsetzung einmal die Woche mit uns und mindestens einmal die Woche in eigener Verantwortung. Wir fördern und fordern dabei Ihren stetigen Erfolg.

Da Vertrauen gut, Kontrolle aber besser ist, treffen wir uns drei Monate nach dem Start in Ihr selbstverantwortetes gesundes Leben erneut, um mit Ihnen Ihre Erfolge zu vermessen und Ihre Motivation zu festigen. Zu diesem Zeitpunkt sind z.B. die Kilos schon ordentlich gepurzelt und Ihre Kondition ist vielversprechend.

Ganz nebenbei haben Sie Ihr Immunsystems gestärkt, das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden signifikant gesenkt und kardiovaskulären Erkrankungen, Diabetes Typ II, Demenz und Alzheimer wirksam vorgebeugt. 
 

Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • mehr Gesundheit und Vitalität
  • für Sie nicht 100 % kostenfrei, sondern Sie erhalten sogare eine pauschale Aufwandsentschädigung von mindestens 120 Euro
  • berufsbegleitend mit bezahlter Freistellung in der Impulsphase
  • Vermeidung der Resignationsfalle
  • langfristige und ganzheitliche Unterstützung Ihrer Gesundheitsziele
  • Bonuspunkte im Bonussystem Ihrer Krankenkasse für die Teilnahme an einem Präventionskurs

*Persönliche Voraussetzungen:

  • berufstätig (oder arbeitslos) und nicht verbeamtet
  • interessiert an mehr Gesundheit und Vitalität
  • bereit sich zweimal in der Woche sportlich zu betätigen (Eigen- und Gruppenübungen)
  • Beantragung der Teilnahme am PreVental - Programm bei Ihrem Hausarzt, Betriebsarzt oder ganz einfach bei uns im Rehazentrum

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage des neuen „Präventionsgesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“ vom 17. Juli 2015 finanziert die Rentenversicherung (gem. § 31 SGB VI) dieses neu entwickelte Gesundheitsprogramm zur Sicherung der Erwerbsfähigkeit.

Hinweis: PreVental können Sie auch in Anspruch nehmen, wenn Sie in diesem Jahr schon an einem Präventionskurs mit einem Zuschuss Ihrer Krankenkasse teilgenommen haben.

 

 

 

 

Nachfolgend finden Sie Anträge und Formulare zur Teilnahme an unserem Präventionsprogramm PreVental

G0180.pdf Antrag auf medizinische Leistungen zur Sicherung der Erwerbsfähigkeit (Präventionsleistungen)
G0185.pdf Anlage zum Antrag auf medizinische Leistungen zur Sicherung der Erwerbsfähigkeit (Präventionsleistungen)
G0190.pdf Ärztlicher Befundbericht zum Präventionsantrag der Rentenversicherung