Update 30.11.2020

Aufgrund der Anordnung des Berliner Senats bestehen zur Zeit weitgehende Kontakteinschränkungen, so dass nicht alle unsere Angebote von Ihnen wahrgenommen werden können. Über den aktuellen Stand informieren wir Sie hier auf unser  Homepage, die fortlaufend aktualisiert wird.

Alle unsere angestellten Mitarbeiter sind auf Corona getestet und sind Corona-negativ. Neu aufgenommene Rehabilitanden werden ebenfalls auf Corona getestet. Unser Hygienekonzept passen wir ständig dem aktuellen Stand der Wissenschaft an und tauschen uns hierzu regelmäßig mit dem Gesundheitsamt aus. So gewährleisten wir Ihre Sicherheit während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus.

Folgende Angebote können gegenwärtig von Ihnen genutzt werden:

 

  • Ambulante kardiologische, angiologische und diabetologische Rehabilitation

  • IRENA

  • T-Rena

  • Physiotherapie

  • Schmerztherapie

  • PreVental

  • Herzsport (auf Verordnung)

  • Kombinationstraing (Ergometer/Herzsport auf Verordnung)

  • Tele-Rehasport

  • Medizinischen Rehasport (auf Verordnung)

Der  Herzsport findet in den gewohnten Gruppen statt. Aufgrund der  Reduzierung der zulässigen Teilnehmerzahl auf 10 Sportler je Gruppe, melden Sie sich bitte für ihre Teilnahme neu an, bevorzugt per Kontaktformular.

 

Bitte beachten Sie, dass der Herz- und Rehasport nur für Teilnehmer mit einer gültigen Verordnung erlaubt ist. Mitglieder ohne gültige Verordnung holen  sich bitte eine Verordnung von ihrem  betreuenden Arzt. Eine Genehmigung durch die Krankenkasse ist nicht erforderlich. Für Mitglieder ohne gültige Verordnung ist nach Rücksprache und Anmeldung eine Eins-zu-Eins-Betreuung für die  Erarbeitung eines indivuduellen Hometrainings möglich. Bitte melden Sie sich bei Interesse über unser Kontaktformular.

 

​Medizinischen Rehasport bieten wir Ihnen zur Verringerung des Infektionsrisikos  als telemedizinische Leistung (Online-Sport) an. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter der 030 306 78 100 an oder bevorzugt über unser Kontaktformular. Ab 15:00 Uhr bieten wir zusätzlich Präsenzkurse an. Für die Teilnehemer, die das Online-Angebot für sich als ungeeigent betrachten. Aufgrund der Reduzierung der Teilnehmerzahl auf 10 Sportler, melden Sich sich bitte für die Teilnahme neu an, bevorzugt per Kontaktformular.

Gegenwärtig können Sie unsere Angebote  in der medizinischen Trainingstherapie (MTT) nicht bei uns im Hause nutzenFür Teilnehmer der MTT ist nach Rücksprache und Anmeldung eine Eins-zu-Eins-Betreuung für die  Erarbeitung eines indivuduellen Hometrainings möglich.

 

Persönlich erreichen Sie uns in der Zeit von 08:00 - 20:00 Uhr.

Für Teilnehmer, die gegenwärtig auf ein Trainig bei uns verzichten und die  daher die Abbuchung von Beiträgen  als ungerechtfertigt empfinden, bitten wir zur Vermeidung unnötiger Bankgebühren ihre Beiträge nicht zurückzubuchen, sondern sich mit uns in Verbindung zu setzten. Wir finden Lösungen.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität. Bleiben Sie gesund und geduldig. Ab Januar 2021 planen wir die schrittweise Rückkehr zu den aus dem Sommer gewohnten Trainingszeiten.

 
Ihr Team des Rehazentrum Westend

Willkommen im

Rehazentrum Westend

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen

Unsere Leistungen

Ambulante Reha

Die ambulante Rehabilitation stellt eine vorteilhafte Alternative zur stationären Rehabilitation dar. Insbesondere, wenn für Sie aus bestimmten Gründen – bspw. wegen Ihrer Familie, hilfebedürftigen Angehörigen oder Haustieren – ein stationärer Aufenthalt in einer Rehaklinik nicht in Frage kommt. Auch belegen Studien des Universitätsklinikums Freiburg, dass die ambulante Rehabilitation oft zu besseren Ergebnissen und höherer Patientenzufriedenheit führt als stationäre Maßnahmen.

 
 
Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
 

Neu im Rehazentrum Westend: T-RENA

Um den Erfolg einer medizinischen Rehabilitation weiter zu verbessern oder nachhaltig zu sichern, können im Anschluss nach einer stationären oder ganztägig ambulanten Maßnahme Nachsorgeangebote wie z.B. T-RENA hilfreich sein.
T-RENA (Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge) ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung. T-RENA wird auch als Muskelaufbautraining, Medizinische Trainingstherapie oder Krafttraining an medizinischen Geräten bezeichnet. Mittels eines gezielten Trainings wird die Belastbarkeit des Muskel- und Skelettsystems sowie des Herz-Kreislaufsystems erhalten und gesteigert.
T-RENA kommt für Sie in Betracht, wenn bei Ihnen eine Beeinträchtigung bzw. Funktionseinschränkung am Haltungs- und Bewegungsapparat vorliegt.
Erfahren Sie mehr über T-RENA in unserem Flyer.

 
Wir antworten innerhalb von 24 Stunden - versprochen!

Epiphanienweg 6
14059 Berlin

 

 Montag – Freitag: 7.30 bis 19 Uhr

Fragen?

  • Schwarz YouTube Icon

©2019 Rehazentrum Westend