Diabetologische Reha

Der richtige Umgang mit der Volkskrankheit Diabetes

Die medizinische diabetologische Rehabilitation ist ein wichtiges Element für eine umfassende und wirkungsvolle Therapie Ihrer Diabeteserkrankung, im Volksmund auch harmlos „Zuckerkrankheit“ genannt. Bei der Rehabilitation erlernen oder vertiefen Sie das komplexe Zusammenspiel von Medikamentenbedarf, Ernährung, Bewegung und Entspannung, womit Sie Ihre Gesundheit eigenständig verbessern.

Diabetes kann auf Dauer folgenschwere und stark beeinträchtigende Schäden verursachen. Die gute Nachricht: Je früher Sie aktiv und bewusst mit Ihrer Zuckerkrankheit umgehen, desto effektiver können Sie Ihren Erkrankungsverlauf positiv beeinflussen und so Ihre Gesundheitsprognose deutlich verbessern. Dabei unterstützen wir Sie gerne gemeinsam mit unseren fachkundigen Ärzten, Therapeuten und Ernährungsberatern dabei, etwas für sich zu tun.

Informationen zur Rehabilitation

Dauer

Die Dauer Ihrer Rehabilitation beträgt 3 Wochen, eine Verkürzung oder Verlängerung ist möglich

Tagesablauf

Die tägliche Behandlungsdauer von Montag bis Freitag beträgt 5 bis 6 Stunden mit Frühstück und Mittagessen

Gruppengröße

Die Gruppengröße beträgt 6 bis 12 Teilnehmer

Ärztliche Aufsicht

Alle Untersuchungen werden von Fachärzten für Innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetologie vorgenommen

Sie erhalten einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Therapieplan zur Erreichung Ihrer Rehaziele

Therapieplan

In den von unserer Diabetesberaterin geleiteten Schulungen lernen Sie ihre individuellen Herausforderungen zu meistern

Schulungen

Ihre Angehörigen können auf Wunsch in Ihre Behandlungen mit einbezogen werden

Angehörige

Die Rehabilitation ist für Patienten der deutschen Rentenversicherung im Regelfall zuzahlungsfrei und Ihre Fahrtkosten werden erstattet.

Kosten